Jahresrückblick 2019

Eingetragen bei: Uncategorized | 0

Jahresrückblick 2019

Im Jahresrückblick zieht das Jahr so schnell vorbei, dass mir schwindelig wird:

  • Eröffnung der Gruppe 10-13 Jahre
  • Zwei wundervolle Kinderpassagen mit neuen Gürteln im Juni und November
  • Meine Graudierung zum zweiten Dan im Seishinkai Aikido
  • Das erste, von mir geleitete ganztägige Erwachsenen-Seminar mit insgesamt 5 Stunden Training und einem Querschnitt-Einstieg in die Thematik des Aikido

Wachstum und Entwicklung

Diese zwei Wörter beschreiben, denke ich, die Geschichte des Jahres 2019 für mich und das Aikido Zentrum Neubulach.

Wachstum äußerlich in der stetig steigenden Zahl an Kindern die gerne Aikido lernen möchten und Eltern, die mir ihr Vertrauen schenken.

Wachstum innerlich in der ständigen Auseinandersetzung mit einander im Training auf der Matte, in wechselnden Partnerübungen, beim fordernden Auf-und-Ab der Fallschule und dem ruhig Werden der Schülerlinie.

Schaut man die Bedeutung des Wortes Entwicklung nach so findet man dort die körperliche und seelische [Entwicklung] beschrieben. Und nicht nur die Kinder haben sich im letzten Jahr entwickelt. Wenn ich auf meine Aufgabe als Aikido Kinder Trainer schaue, sehe ich in der Ferne eine Vision von mir ruhig wie ein Felsen, wirbelnd wie der Wind, scharf wie das Schwert und fließend wie das Wasser. Ich sehe mich in jeder Situation die richtigen Entscheidungen treffen, in der größten Hektik die Ruhe bewahren und mit meinen Taten stets ein Vorbild für die Kinder zu sein. Wie frustrierend dann manchmal die Realität sein kann.

Aber gleichzeitig geht es mir im Aikido darum, sich mit der Gegenwart zu befassen und im Miteinander dem eigenen Ziel näher zu kommen. Also gibt es in jeder Situation eine neue Möglichkeit für dein Handeln, solange du auf deinem WEG (japanisch DO) in Bewegung bleibst.

Für so viele positive Rückmeldungen, die viele Bestärkung und der Rückhalt von Seiten der Eltern und die große Freude und Energie der Kinder und Jugendlichen kann ich nur sagen: DANKE - Domo arigato!

Ich freue mich von Herzen auf ein wundervolles Jahr 2020 mit euch allen.

Max Früchel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.